Aktuelles

07.11.2017

Erklärvideo zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Das Video vom Deutschen Caritasverband finden Sie unter "Informationen" und dann "Links" unter der Überschriftt "Vorsorgevollmachten und Betreungsverfügungen" auf unserer Homepage.

Es lohnt sich anzuschauen.

20.01.2018

Benezfizkonzert der SAP Sinfoniker für das soziale Heidelberg

Näheres finden Sie unter den Terminen

Impressum

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung, sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz des SKM Heidelberg e.V.

Anbieter
Anbieter dieser Internetpräsenz ist im Rechtssinne der
SKM Heidelberg - Katholischer Verein für soziale Dienste in Heidelberg e.V.
Bergheimer Str. 108
69115 Heidelberg
Deutschland
Tel.: +49 (0) 6221 / 436223
www.skm-heidelberg.de
leitung@skm-heidelberg.de

Vereinsregister
Der SKM Heidelberg e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Heidelberg unter der Registernummer VR 57 eingetragen.

Vertreter
Der SKM Heidelberg wird gesetzlich vertreten durch den Vorstand.

Redaktionsverantwortlicher
Bernhard Ortseifen
SKM Heidelberg e.V..
Bergheimer Str. 108
D-69115 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 / 436223
ortseifen@skm-heidelberg.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen. Die OS-Plattform wird unter dem folgenden Link erreicht: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem "Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)" sind wir nicht bereit und nicht verpflichtet.