Aktuelles

07.11.2017

Erklärvideo zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Das Video vom Deutschen Caritasverband finden Sie unter "Informationen" und dann "Links" unter der Überschriftt "Vorsorgevollmachten und Betreungsverfügungen" auf unserer Homepage.

Es lohnt sich anzuschauen.

20.01.2018

Benezfizkonzert der SAP Sinfoniker für das soziale Heidelberg

Näheres finden Sie unter den Terminen

Heidelberger Südstadt-Tafel "Rat und Tat St. Elisabeth"

Unser Tafelladen in der SüdstadtTafelladen

"Rat und Tat St. Elisabeth" ist ein Tafelladen. Hier können Menschen mit geringem Einkommen einkaufen. Sie erhalten gegen einen geringen Kostenbeitrag Lebensmittel, die von Supermärkten oder Heidelberger Bürger / -innen gespendet wurden.

Gemeinsam gegen Armut!

Als Kunden sind alle Heidelberger Bürger willkommen, die per Einkommensnachweis belegen, dass sie bzw. ihre Familien mit geringem Einkommen leben müssen. Hierzu zählen Bezieher von Grundsicherung und Arbeitslosengeld II sowie Menschen mit kleiner Rente, bzw. niedrigem Arbeitseinkommen.

Träger ist nebem dem SKM Heidelberg der Caritasverband Heidelberg.

Als Heidelberger Südstadt-Tafel sind wir Mitglied im "Bundesverband Deutscher Tafel e.V.".

Ansprechpartner vor Ort


Siegbert Körnig

Turner Str. 36
69126 Heidelberg

Telefon 06221 / 77 81 38 5

tafel@caritas-heidelberg.de

Ansprechpartner für das Ehrenamt

Heike Fillbrandt

Kaiserstr. 88 - 92
69115 Heidelberg

Telefon 06221 / 16 36 59

fillbrandt@skm-heidelberg.de