Für aktuelle SKM-News klicken Sie hier.

Aktuelles

19.11.2020

Corona im SKM Heidelberg und Rhein-Neckar

Auf Grund der aktuellen Pandemie müssen wir unsere umfangreichen Beratungsangebote reduzieren.

Aktuell können wir ausschließlich Telefon- und Emailberatung für unsere Ehrenamtlichen und zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung anbieten.

Geldauszahlungen an Betreute werden individuell geregelt.

Sie erreichen den

SKM Heidelberg unter 06221 – 436223, SKM Rhein-Neckar unter 06221 – 602685. Die Kontaktdaten finden Sie auch unter "Rechtliche Betreuung".

19.11.2020

Corona und Wohnungslosenhilfe im SKM

Die beiden Einrichtungen Karl-Klotz-Haus und FrauenRaum bieten eine Notversorgung an. Obdach- und wohnungslosen Menschen erhalten weiterhin existenzielle Hilfen und Beratung. Bitte kontaktieren Sie uns zur Terminvereinbarung.
Karl-Klotz-Haus 06221 - 163659
FrauenRaum 06221 - 9853685

Die Kontaktdaten finden Sie auch unter "Wohnungslosenhilfe".

19.11.2020

Seit zehn Jahren bietet der SKM Heidelberg wohnungslosen Frauen Schutz, Beratung und eine Oase der Ruhe. Auch die hiesige Presse berichtet über das Jubiläum und stellt unsere Arbeit im FrauenRaum vor.

19.11.2020

Mit Beginn der kalten Jahreszeit, der Öffnung der Notquartiere und der Umstellung auf unser Winterangebot, fragt die Presse „Was der Corona-Winter für Obdachlose bedeutet“.


26.11.2020

Wissenstest für ehrenamtliche gesetzliche Betreuer*innen

Den Link zum Test des KVJS finden Sie unter "Informationen" und dann "Links" unter der Überschriftt "Zeitschriften, Artikel, Gesetzestexte, Informationen" auf unserer Homepage.

Testen Sie Ihr Wissen!

Es gibt neue Fragen!

Online-Beratung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Rufen Sie uns gerne an oder stellen Sie hier Ihre Frage bei der Onlineberatung:

Online-Beratung der Caritas

Rechtliche Betreuung in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis

Das Leben selbst in die Hand nehmen - mit Unterstützung

Eine Krankheit, eine Behinderung oder einfach nur das Alter können dazu führen, dass Menschen nicht mehr alleine zurechtkommen. Einige sind psychisch krank, andere leiden an einer Sucht, wieder anderen wird durch eine Behinderung erschwert, ihr Leben so zu gestalten, wie sie es eigentlich möchten. Manche haben im Alter geistig und körperlich abgebaut, haben sich zurückgezogen.

Dabei sein ist wichtig!

Die Rechtliche Betreuung möchte diesen Menschen trotz aller Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung ihrer Grundrechte ermöglichen. Sie sollen wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und auch vertragliche Entscheidungen treffen können.

Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter übernehmen im SKM diese Aufgabe. Familienangehörige, Ehrenamtliche und Bevollmächtigte werden im SKM beraten, begleitet und unterstützt. Wir bieten Erfahrungsaustausch und Fortbildung an.

Außerdem informieren wir über Vorsorgemöglichkeiten durch Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. (Material hierzu finden Sie unter Links)

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für das Stadtgebiet Heidelberg 
Ansprechpartner für den Rhein-Neckar-Kreis

Das Info-Video

Mehr zu unserer Arbeit sehen Sie im folgenden Video.

Online-Beratung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Rufen Sie uns gerne an oder stellen Sie hier Ihre Frage bei der Onlineberatung!

Zur Online-Beratung