Für aktuelle SKM-News klicken Sie hier.

Aktuelles

19.11.2020

Corona im SKM Heidelberg und Rhein-Neckar

Auf Grund der aktuellen Pandemie müssen wir unsere umfangreichen Beratungsangebote reduzieren.

Aktuell können wir ausschließlich Telefon- und Emailberatung für unsere Ehrenamtlichen und zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung anbieten.

Geldauszahlungen an Betreute werden individuell geregelt.

Sie erreichen den

SKM Heidelberg unter 06221 – 436223, SKM Rhein-Neckar unter 06221 – 602685. Die Kontaktdaten finden Sie auch unter "Rechtliche Betreuung".

19.11.2020

Corona und Wohnungslosenhilfe im SKM

Die beiden Einrichtungen Karl-Klotz-Haus und FrauenRaum bieten eine Notversorgung an. Obdach- und wohnungslosen Menschen erhalten weiterhin existenzielle Hilfen und Beratung. Bitte kontaktieren Sie uns zur Terminvereinbarung.
Karl-Klotz-Haus 06221 - 163659
FrauenRaum 06221 - 9853685

Die Kontaktdaten finden Sie auch unter "Wohnungslosenhilfe".

19.11.2020

Seit zehn Jahren bietet der SKM Heidelberg wohnungslosen Frauen Schutz, Beratung und eine Oase der Ruhe. Auch die hiesige Presse berichtet über das Jubiläum und stellt unsere Arbeit im FrauenRaum vor.

19.11.2020

Mit Beginn der kalten Jahreszeit, der Öffnung der Notquartiere und der Umstellung auf unser Winterangebot, fragt die Presse „Was der Corona-Winter für Obdachlose bedeutet“.


26.11.2020

Wissenstest für ehrenamtliche gesetzliche Betreuer*innen

Den Link zum Test des KVJS finden Sie unter "Informationen" und dann "Links" unter der Überschriftt "Zeitschriften, Artikel, Gesetzestexte, Informationen" auf unserer Homepage.

Testen Sie Ihr Wissen!

Es gibt neue Fragen!

Online-Beratung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Rufen Sie uns gerne an oder stellen Sie hier Ihre Frage bei der Onlineberatung:

Online-Beratung der Caritas

Straffälligenhilfe

Auf dem Weg zurück in den Alltag

Der SKM unterstützt straffällige Menschen und baut mit seinem Engagement Brücken von „drinnen“ nach „draußen“. Ehrenamtliche besuchen Inhaftierte in der JVA Mannheim. Sie sind Gesprächspartner während der Haft und eröffnen damit einen Rahmen, in dem Gefangene mal „frei sprechen“ können. Das ist insbesondere im Gefängnis von großer Bedeutung.

Das Ehrenamt findet in Gruppen oder in Einzelgesprächen statt.

In Bruchsal, Freiburg, Offenburg und Mannheim engagiert sich der SKM in der Straffälligenhilfe.

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch im Bereich der Links.

Das Info-Video

Online-Beratung

Speziell für Angehörige bietet die Online-Beratung des des Deutschen Caritasverbandes anonyme Beratung an.

Zur Online-Beratung

Ehrenamtliche gesucht

Für die JVA Mannheim, suchen wir verstärkt Ehrenamtliche mit Migrationshintergrund oder möglichen Fremdsprachenkenntnissen.

Der SKM unterstützt die Ehrenamtlichen durch Vorbereitungskurse, einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch und kontinuierliche Fortbildung. 

Adresse und Ansprechpartnerin

Verena Geyer
Bergheimer Str. 108
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 436223
Fax 06221 / 436208
geyer@skm-heidelberg.de